Donnerstag, 16. August 2018

Willkommen ! Welcome ! Bienvenue ! Bienvenido !


ALLE RELIGIONEN BEDÜRFEN EINANDER,
NICHT NUR IN IHREN GEMEINSAMKEITEN,
SONDERN GERADE AUCH IN IHREN UNTERSCHIEDEN, DURCH DIE SIE EINANDER ERGÄNZEN. 
WIR SOLLEN IN DER EIGENEN RELIGION DAHEIM UND IN DER ANDEREN GÄSTE SEIN, 
GÄSTE, NICHT FREMDE.
Paul Schwarzenau

Interreligiöse Arbeitsstelle (INTR°A)
Institute of Interreligious Studies
Institut de Recherches Interreligieuses
Instituto de Estudios Interreligiosos
                                                       
Information - Dokumentation - Kooperation



AKTUELLES


Übersichten - Dialog der Religionen






  • INTR°A-Jahrestagung 2018:
    Samstag, 03.11.2018, 10.00-16.00 Uhr in Köln, Gästehaus St. Georg
    (mit MV und Vorstandswahl)
    Vortragsthema: 
    Chancen und Stolpersteine
    des christlich-islamischen Dialogs in Deutschland
    (Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, Münster).



INTR°A-Projektpreisverleihung 2017
an das Projekt zur Förderung interreligiöser Kompetenz


Bericht aus der Interreligiösen Arbeitsstelle (INTR°A) ---- seit September 2017

2017

24.09.   INTR°A-Projektpreis-Verleihung in Köln an das Interreligiöse Friedensnetzwerk Bonn und Region (IFN) für das Projekt "Förderung interreligiöser Kompetenz“ und Verleihung des Preises Engel-der-Kulturen sowie INTR°A-Mitgliederversammlung

27.09.  Vortrag und Diskussion:
Prof. Dr. Wolfgang Reinbold über Luther und den Islam
(Gemeindehaus Maria Königin, Lüdenscheid)


03.10.   Versendung des Protokolls der INTR°A-MV vom 24.09.2017

05.10     West-östlicher Divan Iserlohn, Baustelle Kulturbrücke 140:
                                    Unterwegs zum Leben


09.10.    Der Islam: Grundsätzliches und Aktuelles. Vortrag mit Diskussion bei den Grünen Damen des Krankenhauses Bethanien in Iserlohn
                    
                    11.10.   Pastoralkolleg Villigst: Gott ohne Grenzen. Impuslreferat und Diskussion zum religiösen Pluralismus und zur Gleichwertigkeit der Religionen.

                    11.10.  Beginn meines Seminars "Der Orient in Europa - Konsequenzen für die Schule an der TU Dortmund

                    12./13.10.  Frankfurter Buchmesse: Gespräche mit Verlagen

24.10.   Teilnahme an der TU-Vorlesung "Orient und Okzident: Kreuzzüge"
St. Reinoldi-Kirche Dortmund


16.11.  Vortrag und Diskussion: "Der Islam - eine Religion des Friedens?!
Kaufmannsvereinigung Iserlohn in Letmathe


 20.11.  Besuch der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin-Moabit

 23.11.  Vortrag und Diskussion: Bonhoeffer, die Ökumene,
             Ethik und Widerstand (Ev. Kirchengemeinde Breckerfeld)


 30.11.   West-östlicher Divan Iserlohn
              Baustelle Kulturbrücke 141: Quellen des Friedens

                                       
12.12. Versendung der INTR°A-Nachrichten, Winter 2017
                                
2018
                   
17.01.  "Der Engel der Kulturen" zu Besuch
im Institut für Ev. Theologie der TU Dortmund


23.01.   Islam und Aufklärung – Geschichte und Gegenwart 
               ---  Vortrag: Hat ein aufgeklärter Islam eine Chance? ---
Kath. Forum Bochum, 23.01.2018  (Dialog der der Religionen)

https://religiositaet.blogspot.de/2018/01/islam-und-aufklarung-geschichte-und.html


26.01.   Teilnahme an der Gedenktagung des Philosophischer Seminars
der Universität zu Köln zu Ehren von Prof. Dr. Claudia Bickmann.
Thema: Dimensionen der Freiheit
(Veranstalter: Gesellschaft für Interkulturelle Philosophie, GIP)


10.02.         Veröffentlichung im Internet:
                 Zur Geschichte der Interreligiösen Arbeitsstelle (INTR°A)


15.02.  Vortrag und Diskussion: Mohammed und seine Zeit
(Kath. Erwachsenenbildung
und Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusasmenarbeit Lüdenscheid)
                       27.02.  Vortrag und Diskussion beim Frauenfrühstück
der kath. Dreifaltigkeitsgemeinde Iserlohn:
Der Islam - eine Religion des Friedens?


10.03.  Vortrag und Diskussion: Fragen des religiösen Pluralismus
und die Gleichwertigkeit der Weltreligionen
Ryla-Seminar (Rotary) in Köln, Gästehaus St. Georg


22.03.  Begegnung in der DITIB-Moschee Nachrodt
mit Kindern des Ev. Kindergartens


30.03.  Versenden der INTR°A-Nachrichten, Frühjahr 2018

10.04.   Beginn des Openreli-Online-Kurses  von rpi-virtuell: EigenArtig

11.04.   Beginn des Seminars an der TU-Dortmund:
Jenseitsvorstellungen in den Religionen


12.04.   Vortrag im Gemeindekreis Breckerfeld:
Islam und islamische Verbände in Deutschland


17.04.   Dr. Michael Blume zum Thema Fundamentalismus bei
rpi-virtuell - Openreli: Online-Kurs EigenArtig


22.04.    Begleitung des Friedensprojekts "Stoning.Roll"
              auf der Etappe in Altena


26.04.    Christlich-Islamische Begegnung in der DITIB-Moschee Iserlohn
              mit dem Ev. Gemeindekreis Breckerfeld


02.05. Abschluss des Openreli-Online-Kurses "EigenArtig"
mit dem Thema 
Religionsunterricht in Europa

15.05.: INTR°A-Nachrichten - Mai 2018
               mit Festgrüßen an Muslime, Juden, Christen und Buddhisten
                             17.05.  Konferenz am KWI-Essen:
            Islam und Moderne - ein Widerspruch?

07.06.  West-östlicher Divan Iserlohn - Baustelle Kulturbrücke 142:                      Wesentlich einfacher - einfach wesentlich

29.06.  INTR°A-Projektgruppe - Planungssitzung in Köln

30.06.   Aussendung des INTR°A-Sommer-Newsletters
(intern)


18.07.  Abschlusssitzung des Seminars "Jenseitsvorstellungen in den Religionen" an der TU Dortmund

13.08.    Doktorandengespräch zum christlich-islamischen Dialog

--------------------------------------------------------------------------------
                   
          Die INTR°A-Webseite wird seit Juni 2014  als Blog geführt: Aufrufe bisher über 106.500, monatliche Aufrufe derzeit über 5000:
https://web-intra.blogspot.de
Die Domain ist jedoch weiterhin gültig: www.interrel.de

Versendung von INTR°A-Nachrichten (Newsletter) 
seit Oktober 2017

Newsletter 2017 + Rundmails:
 05.01./05.02./09.04./13.04./02.07./
 04.08./05.08./20.08./07.09./11.09./22.09.
 03.10.2017/12.12.2017/30.03.2018

Mittwoch, 15. August 2018

Veröffentlichungen von INTR°A-Mitgliedern ------------------- seit Januar 2018

Diese Liste ist nicht vollständig. Sie beruht auf den Angaben der INTR°A-Mitglieder
mit Nachträgen aus dem Jahr 2017
    

    • Saida Aderras, Beate Brauckhoff, Reinhard Horn (Musik),
      Michael Landgraf, Ulrich Walter:
      Aufeinander zugehen - gemeinsam Schätze teilen
      Christliche und islamische Geschichten, Lieder und Ideen
      für die interreligiöse Begegnung in Kita und Schule
      Lippstadt: Kontakte Musikverlag 2018, 127 S. mit CD
    • Christoph Peter Baumann: Materialset "Schabbat". Basel: Manava 2017





    • Henrik Simojoki / Peter Schreiner:
      Religionsunterricht in der Schule - Gestaltungsformen
      in der religiös heterogenen Gesellschaft
      In: Praktische Theologie - Ztschr. für die Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur
      53. Jahrgang (2018) Heft 2, Seite 90-98
    • Peter Schreiner: "Leitlinien und Perspektiven" für die Arbeit des
      Comenius-Instituts.In: CI-Informationen, (2018) Ausgabe 1, Seite 1 bis 2

      Link zum Volltext der Leitlinien und Perspektiven
    • Peter Schreiner: Evangelische Tageseinrichtungen für Kinder - Daten und Trends
      In:
       CI-Informationen, (2018) Ausgabe 1, Seite 5 bis 6
    • Peter Schreiner: Denkschriften, evangelisch
      In: WiReLex (2018), Link zum Volltext
    • Peter Schreiner: Religionsunterricht in Europa - Wahrnehmungen und Herausforderungen. In: Religion unterrichten (2018) Seite 10-15


    • Leonard Swidler:
    Eugene, Oregon (USA)Wipf & Stock (Juli) 2018, 186 pp.
    Verlagsinformation: hier = Inhaltsverzeichnis mit Leseprobe



    Buchempfehlungen von Leonard Swidler als Studienlektüre
    (aus seinen früheren Schriften)


    The Study Of Religion
    in An Age of Global Dialogue

    • Philadelphia (USA):
      Temple University Press
      2000, 229 pp., index
    • ISBN-10: 1566397936
      ISBN-13: 978-1566397933
    Religion is the most fundamental and comprehensive of all human activities. It tries to make sense out of not simply one or another aspect of human life, but all aspects of human experience. At the core of every civilization lies its religion, which both reflects and shapes it. Thus, if we wish to understand human life in general and our specific culture and history, we need to understand religion.
    >>> Learn More » >>> Purchase Here »

    Buddhism Made Plain.
    An Introduction for Christians
    and Jews.

    Maryknoll, NY (USA): Orbis [1985], 1992,
    Fifth Printing, XIX, 138 pp., index
    • ISBN-10: 0883441985
      ISBN-13: 978-0883441985

    Are you a Christian or Jew who has wondered what the Buddhism craze is about? This book will not only answer that question but will also help you learn to relax and show you why meditation is not a new thing.
    Do you know people who say they are Buddhist or practice Buddhism yet they were raised Catholic or Jewish and wonder how they practice two religions? Did they say that they have found a way to feel peaceful and content by practicing Buddhism? 

    >>> Learn More » >>> Purchase Here »


    The Power of Dialogue.
    Jewish - Christian - Muslim Agreement and Collaboration
    • New London, CT (USA): Twenty-Third Publications [Bayard]  2007, 232 pp.
    • ISBN-10: 1585955876
      ISBN-13: 978-1585955879

    At last, an explanation of how Judaism, Christianity and Islam conflict, long the cause of destruction and mayhem, can now be bridges of dialogue and cooperation.Are all religions the same? Are they equal? Good? Bad? Maybe… maybe not. How do we know? How do you know? What if there was a way to figure it out…a way to get some answers? Here it is!Pick up this book and invest some time with three professors and activists from three parts of the world who have spent 150 combined years studying these very questions.Researchers and historians first, last and always. Persons of curiosity, integrity, and honor – characteristics many have lost.

    • Paul Weller: Learning from Experience, Leading to Engagement. Lessons from Belieforama for a Europe of Religions and Belief Diversity.
      SID 27/2017/2, p. 27-51
    • Udo Tworuschka: Some considerations to the Practical Study of Religion
      SID 27/2017/1, p. 3-24